Trauerfall

Der Tod oder Verlust eines geliebten und nahestehenden Menschen kann bei Angehörigen und Freunden für Trauer und Ratlosigkeit sorgen. Viele Fragen ergeben sich nun: Was ist jetzt zu tun? Wie kann ich mit diesem traurigen Ereignis, dem Verlust umgehen? Warum ist das passiert? In einer solchen Situation kann es hilfreich und unterstützend sein, mit einem Seelsorger zu sprechen.

Wenn in Ihrer Familie oder im Freundeskreis jemand verstorben ist oder Sie einen Verlust zu verarbeiten haben, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro oder direkt an eine Ansprechperson unseres Pastoralteams.


Trauercafé

Eine weitere Möglichkeit über Trauer und Verlust ins Gespräch zu kommen bietet unser Trauercafé, wo Sie als Betroffene/r oder Interessierte/r, bei Tee und Kaffee, Hilfe nach dem Verlust eines geliebten Menschen finden können.

Unser Trauercafé findet an jedem 2. Sonntag im Monat von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Schwesternhaus St. Josef, Kirchstraße 27, 26819 Rhauderfehn statt.

Jeder ist herzlich willkommen.

 

Zurzeit findet das Trauercafé coronabedingt leider nicht statt.  Alle, die ein Gespräch wünschen, können sich gerne telefonisch im Schwesternhaus anmelden. 

 


Kontakt

Schwester M. Gabriele, Telefon: 04952-8509

 

Ettje Grüssing, 

Telefon: 04952-8510